Wassersommelier J. M. Riese attestiert Spitzenqualität von Sanpuro Premiumwasser

Es ist einfach, von einem Mineralwasser zu behaupten, es hätte Premium-Qualität.

Viel nachhaltiger ist das Attest eines Experten. Wassersommelier J. M. Riese gab sein Urteil zur Güteklasse des ausgewiesenen Premiumwassers von Sanpuro ab. Bei der Verkostung des elegant anmutenden, in der Designerflasche kredenzten Edelwassers aus dem Hause Sanpuro, zeigte sich der Fachmann begeistert von der Weichheit und großen Geschmacksvielfalt, besonders in Verbindung mit der Degustation von erlesenen Weinen.

Nur einige wenige echte Experten sind in der Lage, ein Mineralwasser in Blindverkostung als etwas Besonderes einzustufen, wenn es denn Attribute mitbringt, die es über andere Wässer hinaushebt und in die Garde der besonders edlen Premiumwässer einreiht. Zu diesen Experten bei der Beurteilung unterschiedlicher Geschmacks- und Qualitätsrichtungen von Mineralwässern gehört der in Deutschland und auch Amerika anerkannte Wassersommelier Jerk M. Riese, der als Co-Autor seiner Kollegin Rose Marie Donhauser das Fachbuch “Die Welt des Wassers” herausgebracht hat und damit einen Nachweis seiner Kompetenz auf diesem Gebiet erbringen konnte.

Die Fachwelt und alle Anhänger des Genusses von Premiumwasser konnten sich mittels der Erkenntnisse zum Thema Wasser davon überzeugen, dass Wasser eben nicht herkömmliches Wasser ist, sondern riesige Qualitäts-Geschmacks-und Bekömmlichkeitsunterschiede mitbringt – deutlich zu “erschmecken” bei hochwertigem Premiumwasser, welches sich von herkömmlicher Massenware deutlich abgrenzt und unterscheidet. Mit seinem Interesse für neue Qualitäts-Wassersorten hatte der Sommelier Gelegenheit, das Sanpuro-Premiumwasser zu verkosten und eine neutrale Bewertung abzugeben. Sein Urteil zum Anmut, Geschmack und zu Charakteristika fiel mehr als wohlwollend aus und stuft das Sanpuro-Premiumwasser als echtes Highlight ein mit dem Anspruch, ein besonderer Begleiter für erlesene, hochwertige Weine zu sein: “Ich habe das Wasser probiert und bin begeistert von der sehr weichen, aber doch sehr erfrischenden Art. Das Wasser würde ich zum Wein empfehlen, da besonders der Sauerstoff die Aromen des Weins besser hervorbringt und das Sanpuro Premiumwasser somit gerade säurebetonte oder tanninreiche Weine besser abmildert und der Wein dadurch ausgewogener wirkt.”

Wassersommelier Jerk Martin Riese gab sein Urteil zur Güteklasse des ausgewiesenen Premiumwasser von Sanpuro ab.

 

Damit unterstreicht das Unternehmen aus NRW seine Ambitionen, ein besonderes Premium-Wasser zu kreieren, welches in der Phalanx der hochwertigen Mineralwässer eine Spitzenstellung einnehmen kann, wenn es darum geht, den anspruchsvollen Gourmet und Genießer zu überzeugen. Das Sanpuro-Wasser ist ausschließlich für den Verzehr innerhalb der Spitzengastronomie und Hochpreis-Hotellerie gedacht, weshalb es auch nicht in herkömmlichen Vertriebsstätten wie Kaufhäuser und Supermärkte anzutreffen ist. Der Siegeszug des exklusiven Gourmetwassers mit dem Export nach Asien, Russland und die Vereinten Arabischen Emirate soll zukünftig auch in Europa und speziell in Deutschland fortgesetzt werden.

 

 

 

hfs/ots/re/Sanpuro Vertriebs GmbH/se/tt