Bernhard Mattes ist der neue Chairman von change2target

Die international tätige Unternehmensberatung change2target hat den Automobilmanager und früheren Ford-Deutschland-Chef Bernhard Mattes zum neuen Vorsitzenden des Advisory Boards ernannt.

Damit holt sich change2target erneut einen ausgewiesenen Automobilexperten an Bord und verstärkt sich in diesem Bereich weiter.

change2target berät aus einem Pool von über 160 Beratern namhafte Kunden weltweit bei der Umsetzung von Veränderungsprojekten, zunehmend auch im digitalen Umfeld. “Mit Bernhard Mattes setzen wir auf einen der erfahrensten Automobilmanager in Deutschland. Er wird uns beratend unterstützen und dabei seine langjährige Expertise einbringen”, sagt Martin Fischer, Vorsitzender der Geschäftsführung von change2target.

Bernhard Mattes versteht seine Rolle bei change2target vor allem als Impulsgeber, wenn es um die strategische Ausrichtung und ein zukunftsweisendes Leistungsspektrum geht – besonders mit Blick auf Digitalisierungsthemen: “change2target erfasst die Herausforderungen durch die digitale Transformation ganzheitlich. Mit innovativen Methoden wie dem Hybrid-Consulting-Ansatz lassen sich nachhaltige Lösungen erarbeiten, die sich für die Kunden langfristig auszahlen. Ich freue mich deshalb darauf, change2target mit meiner ganzen Erfahrung zu unterstützen.” change2target: Operational Excellence im digitalen Zeitalter change2target führt seine internationale Erfolgsgeschichte als Experte für operative Themen und Unternehmensprozesse fort und erweitert das eigene Leistungsspektrum konsequent mit innovativen Lösungen, die sich im Zusammenhang mit der Digitalisierung ergeben. Wesentlich ist dabei immer die Kombination von internem und externem Kundenblick, der bei change2target fest im Beratungsprozess verankert ist (“Hybrid Consulting”). change2target nimmt für sich in Anspruch, zu verstehen, was die wichtigsten Stellschrauben sind, damit Kunden auch künftig erfolgreich sind. Wichtigstes Ziel ist es dabei, aus Veränderungen Erfolge zu machen und gemeinsam mit den Kunden Wege in die Zukunft zu erarbeiten.

Bernhard Mattes, neuer Chairman von change2target

Über Bernhard Mattes, Chairman change2target

Bernhard Mattes ist Präsident der Amerikanischen Handelskammer in Deutschland (AmCham Germany) und Mitglied des Aufsichtsrats der Ford-Werke GmbH. Vor seinem Wechsel in den Aufsichtsrat war er Vizepräsident der Ford-Service-Organisation in Europa und 14 Jahre Vorsitzender der Ford-Werke GmbH, der größten Tochtergesellschaft des amerikanischen Automobilherstellers in Deutschland. Damit war er einer der dienstältesten Chefs eines Automobilherstellers in Deutschland. Er übernimmt bei change2target die beratende Funktion des Chairman des Advisory Boards.

Über change2target

change2target, eine führende Managementberatung für Kundenorientierte Wertschöpfung, hat ihren Hauptsitz in München und Büros in Europa, Amerika und Asien. Aus einem Pool von über 160 Experten sind Berater in 25 Ländern für namhafte Unternehmen aus der Automobilindustrie sowie Chemie, Pharma und Energie im Einsatz. Das Beratungsunternehmen verbindet Operational Excellence – insbesondere für Lieferanten – mit den heutigen Anforderungen in Sales und After Sales Service. Dabei spielen Themen rund um die Digitalisierung eine herausragende Rolle. Mit Hybrid Consulting, der Kombination aus Managementberatung und Interim-Staffing, unterstützt change2target seine Kunden auf einzigartige und innovative Weise bei der Lösung komplexer Aufgaben.

Weitere Informationen unter www.change2target.com.

 

 

 

hfs/re/ots/obs/change2target group GmbH/kl